Gottesdienst

Gegen halb 10 kam meine Familie und ich zum Licht- und Luftbad in Hanau und haben uns mit unseren Stühlen auf die Wiese gesetzt und ein wenig mit den Leuten geredet. Währenddessen hat die Band geübt. Um halb 11 ging es dann endlich los.

Corona bedingt mussten leider viele Veranstaltung im Gemeindekalender ausfallen. Umso mehr freuen wir uns auf den geplanten Open-Air Gottesdienst mit Entlassung der Teilnehmer aus dem Gemeindeunterricht.

Anfahrtsplan

Anfahrt zum Open-Air-Gottesdienst am 06.09.2020

Bild des Benutzers Markus

Open-Air Gottesdienst am 06.09.2020

Corona bedingt mussten leider viele Veranstaltung im Gemeindekalender ausfallen. Umso mehr freuen wir uns auf den geplanten Open-Air Gottesdienst mit Entlassung der Teilnehmer aus dem Gemeindeunterricht.

Anfahrtsplan

Anfahrt zum Open-Air-Gottesdienst am 06.09.2020

Am Samstag, dem 6. Juni, abends um 19 Uhr hat unser erster Gottesdienst im Gemeindehaus stattgefunden. Gut 20 Personen waren dazu gekommen. Wegen der Ereignisse in Frankfurt, wo es nach einem Gottesdienst der Evangeliumschristen-Baptisten zu zahlreichen Ausbrüchen der Krankheit gekommen war, hatten wir uns vorgenommen, besonders vorsichtig zu sein. Das bedeutete:

Der harte Lockdown der Corona-Krise ist vorbei. Wir erleben die ersten Lockerungen. Seit 1. Mai sind offiziell wieder Gottesdienste im Gemeindehaus möglich. Dies ist allerdings nur in den engen Rahmenbedingungen des Schutzkonzeptes möglich. Wir haben Euch um Eure Meinung gefragt und das ist das Ergebnis.

47 Leute haben sich an der Umfrage beteiligt:

Am 11. August war es wieder soweit: Der traditionelle Open-Air-Gottesdienst draußen im Tiefgarten nahe der Kinzig skizzierte den Start des Gemeindelebens nach der Sommerpause. Gestärkt mit Gottes Segen brechen wir auf in einen neuen Lebensabschnitt: ein neues Schuljahr, Studienbeginn oder eine neue Arbeitsstelle. Unbekanntes steht vor der Tür und will entdeckt werden ...


Aber auch das Kulinarische und die Gemeinschaft beim Spielen, Toben, Erzählen kamen nicht zu kurz.

Endlich Mai. Endlich wieder Märchen-Festspiele!

Ganz Hanau ist im Märchenfieber. Wir lassen uns wieder neu verzaubern von den alten Geschichten.

„Ich war’s nicht!!“ Die Gemeinde schreckt auf.

Nach langem Warten war es am Sonntag, dem 4. Februar 2018 endlich so weit: Unsere neuen Pastoren Deborah und Daniel Storek wurden in einem feierlichen Gottesdienst in ihren Dienst eingeführt. Die Festpredigt hielt Prof. Dr. Michael Rohde, ein früherer Lehrer der beiden aus ihrer Zeit in Elstal. Er war es auch, der die Ordination von Deborah Storek vornahm.

Johannes Reimers zeigt in seinem Buch "Gott in der Welt feiern - Auf dem Weg zum missionalen Gottesdienst" die Bedeutung des Gottesdienstes für die Gemeinde.
 

Seiten

RSS - Gottesdienst abonnieren